Sonnenbraut: Die Staude des Jahres 2008


Wissenwertes:

In der Gattung Sonnenbraut (lateinisch: Helenium) aus der Familie der Korbblütler (lateinisch: Asteraceae) sind etwa 32 Pflanzenarten zusammengefasst. Ihr großes Verbreitungsgebiet erstreckt sich über Nord-, Mittel- und Südamerika. Einige Sorten werden als Zierpflanzen genutzt. .

Quelle: Wikipedia [KLICK hier]


6 Bilder - nur kleine vorhanden

Sonnenbraut


So wächst sie bei uns

Standort
  • sonnig, frischer und nahrhafter Boden

Wuchshöhe
  • 60 - 80 cm

Blütezeit
  • Mai - September

Vorkommen
  • Rund 40 Arten in Nord- und Mittelamerika

Vermehrung
  • Durch Teilung oder Stecklinge

Pflanzenfamilie
  • Sonnenbraut (lateinisch: Helenium) aus der Familie der Korbblütler (lateinisch: Asteraceae)


Wissenswertes:

Die Sonnenbraut-Arten sind einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen. Die beblätterten Stängel stehen aufrecht und erreichen Wuchshöhen von etwa 10 bis 160 Zentimetern. Die wechselständigen Laubblätter sind oval, lanzettlich bis linealisch geformt, manchmal fiederschnittig. Blätter und Stängel können bei verschiedenen Arten behaart oder glatt sein. Durch herablaufende Blattbasen sind die Stängel oft geflügelt.

Quelle: Wikipedia [KLICK hier]


Meine Erfahrungen:

Die Sonnenbraut ist immer in jedem Jahr spärlicher gewachsen bis es dann ein Ende fand, sie wurde von anderen Pflanzen verdrängt.

Bei uns fanden sie nicht die idealen Verhältnisse.