Was man wissen sollte:

Die Heckenkirschen und Geißblätter (botanisch: Lonicera heckrottii) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Geißblattgewächse (botanisch: Caprifoliaceae). Die etwa 180 Arten sind auf der Nordhalbkugel weitverbreitet.

Als „Heckenkirschen“ werden vor allem die strauchig wachsenden Arten bezeichnet, bei denen die Blüten paarweise stehen. Die aus einem Blütenpaar hervorgehenden Beeren sind bei manchen Arten zu einer Doppelbeere verwachsen (diese Arten heißen auch Doppelbeere). Die Lianen (mit mehrblütigen Blütenständen) werden dagegen meist als „Geißblatt“, umgangssprachlich auch als Jelängerjelieber, bezeichnet.. Quelle: Wikipedia [KLICK hier].


6 Bilder vorhanden

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.