Ranunkel, Hahnenfuß oder wie auch immer


Das sollte man wissen:

Die artenreiche Pflanzengattung Hahnenfuß, auch Ranunkel (lateinisch: Ranunculus), gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse (lateinisch: Ranunculaceae). Sie kommt fast weltweit vor. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]

Leider nur wenige Bilder vorhanden


nur 7 Bilder vorhanden


Wissenswertes

Der Trivialname Hahnenfuß bezieht sich auf die vogelfußähnlichen Laubblätter. Er ist seit dem Mittelalter als hanenvuoz meist für Ranunculazeen mit drei- bis fünfteiligen Blättern belegt. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]



Ranunkel - Ranunculus

Er ist nicht mehr im Garten:

Die Ranunkel sind ebenfalls verschwunden - Mein Tipp: Das nächste mal werden sie extra in einen Topf in den Garten gesetzt


So wuchsen sie bei uns
Standort
  • sandig, lehmiger Boden

Wuchshöhe
  • 10 - 100 cm

Blütezeit
  • März - August

Vorkommen
  • mit etwa 400 Arten auf der ganzen Welt

Vermehrung
  • durch Teilung

Pflanzenfamilie
  • Der Hahnenfuß/Ranunkel gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse (lateinisch: Ranunculaceae).


Meine Erfahrungen mit dieser Pflanze:

Die Ranunkel waren auf der Südseite des Gartens und kamen mehrere Jahre recht ansehnlich. Jetzt sind sie leider verschwunden. Boden vielleicht zu humos.