2x Lerchensporn aber nur noch 1x vorhanden


Was man wissen sollte

Die Lerchensporne (lateinisch: Corydalis) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Erdrauchgewächse (Fumarioideae) innerhalb der Familie der Mohngewächse (lateinisch: Papaveraceae). Die etwa 300 Arten gedeihen in den Gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel (Amerika, Eurasien, Nordafrika) und einige Arten kommen in Südafrika vor. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]



19 Bilder vorhanden - dieser ist nicht mehr im Garten

Lerchensporn - Corydalis cheilanthifolia 'Manchu'


So wächst er bei uns
Standort

bevorzugt humusreiche Böden - Sonne bis Halbschatten

Wuchshöhe

25 - 30 cm

Blütezeit

Mai / Juni

Vorkommen

Waldgärten, Bauerngärten, Steingärten und unter Gehölzen oder an deren Rändern.

Vermehrung

keine Angaben vorhanden

Pflanzenfamilie

Lerchensporne bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Erdrauchgewächse (Fumarioideae) innerhalb der Familie der Mohngewächse (lateinisch: Papaveraceae).


Meine Erfahrungen bisher:

Hatte ursprünglich einen anderen Lerchensporn im Garten (Blüte weiß/rötlich). Dieser ist aber eingegangen. Im letzten Jahr nun den zierlichen Farnblättrigen Lerchensporn 'Manchu', mit dem botanischen Namen Corydalis cheilanthifolia 'Manchu', gesetzt. Der scheint sich wohl zu fühlen.

Er sieht aus wie ein Farn mit Blüten!