Herbstanemonen oder lateinisch - Anemone hupehensis -


Das sollte man wissen:

Die Herbst-Anemone (lateinisch: Anemone hupehensis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Windröschen (Anemone) innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse (lateinisch: Ranunculaceae). Sie wird in den Gemäßigten Gebieten als Zierpflanze in Parks und Gärten oder als Schnittblume verwendet. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]



Wissenswertes:

Die Herbst-Anemone wächst als ausdauernde krautige Pflanze. Als Überdauerungsorgane bildet sie verzweigte aufrechte, verholzende, kurze Knollen mit einer Länge von 8 bis 12 cm und einem Durchmesser von 0,5 bis 0,7 cm.



Herbstanemone - Anemone hupehensis


So wachsen sie bei uns
Standort
  • sonnig bis halbschattig

Wuchshöhe
  • bis 1m hoch

Blütezeit
  • Juni - September

Vorkommen
  • gemäßigte Gebiete in Parks

Vermehrung
  • abstechen und neu einsetzen

Pflanzenfamilie
  • Herbst-Anemonen sind eine Pflanzenart aus der Gattung Windröschen (Anemone) innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse (lateinisch: Ranunculaceae).


Meine Erfahrung mit dieser Pflanze:

Herbstanemonen hatte ich zuerst auf der Südseite. Dort sind sie nur zögerlich gewachsen. Jetzt versetzt auf die Nordseite scheinen sie sich wohler zu fühlen.