Die Blaulilie oder lateinisch: Ixiolirion


Was man wissen sollte:

Ixiolirion, manchmal auch Steppenblumen, Berglilien oder Blaulilien genannt, ist die einzige Gattung der monogenerischen Familie der Ixioliriaceae in der Ordnung der Spargelartigen (lateinisch: Asparagales) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen. Es gibt etwa vier Arten in der Gattung und damit Familie. Die Arten haben Areale von Ägypten bis nach Zentralasien und ins südwestliche Asien. Sie werden selten auch als Zierpflanzen genutzt. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]



Wissenswertes:

Ixiolirion-Arten wachsen als aufrechte, ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen von bis 50 cm erreichen. Sie bilden (zwiebelförmige) Knollen als Überdauerungsorgane, die von einer häutigen Hülle (Tunika) umgeben sind. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]


Blaulilie


So ist sie bei und gewachsen
Standort

durchlässiger Boden

Wuchshöhe

30 - 40 cm

Blütezeit

Mai - Juni

Vorkommen

Ihre Heimat ist der Nahe und der Ferne Osten

Vermehrung

Vermehrung durch Brutzwiebeln und Aussaat. Sämlinge blühen erst nach einigen Jahren

Pflanzenfamilie

Die Blaulilie ist die einzige Gattung der monogenerischen Familie der Ixioliriaceae in der Ordnung der Spargelartigen (lateinisch: Asparagales)