Gretchen im Busch oder Jungfer im Grünen


Die Blumen Gretchen im Busch habe ich vor zwei Jahren ausgesät und sind dann durch ausfallenden Samen immer wieder aufgegangen. Bienen lieben diese Blüten.

Die Jungfer im Grünen (lateinisch: Nigella damascena) ist eine einjährige Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse (lateinisch: Ranunculaceae). Die im Mittelmeerraum beheimatete Pflanze ist eine in Mitteleuropa häufig kultivierte Gartenpflanze. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]

Bei mir heißt die "Jungfer im Grünen" - Gretchen im Busch




Wissenswertes:

Die Jungfer im Grünen, die früher eine häufig vorkommende Bauerngartenpflanze war, trägt eine Reihe von deutschen Namen. Dazu zählen unter anderem Gretl in der Stauden, Gretchen im Busch, Venushaarige, Braut in Haaren, Damaszener Schwarzkümmel, Damaszener Kümmel und Garten-Schwarzkümmel.

Quelle: Wikipedia [KLICK hier]


Meine Erfahrungen mit dieser Pflanze

2014 habe ich diese Blume zum 1ten Mal ausgesät. Durch den Samen - lasse die Blumen lange stehen bis Samen ausfällt - sind sie bis jetzt in jedem Jahr wieder gekommen. Bienenfreundlich und bunt.